Pandoc beschreibt sich Pandoc als universelles Werkzeug für die Dokumentenkonvertierung. Pandoc gehört zu den flexibelsten und umfangreichsten Textkonvertierern und ist obendrein kostenlos. Das Terminal-Programm wandelt zahlreiche Formate wie EPUB, DOCX, PDF, HTML, Markdown, ODT, Asciidoc und andere nach Belieben hin und her. Eine Einführung in das Kommandozeilenprogramm.

If you need to convert files from one markup format into another, pandoc is your swiss-army knife.

— John MacFarlane
http://johnmacfarlane.net

Eine Internetseite in eine ODT-Datei verwandeln

$ pandoc -f html -t odt -o matt.odt http://j.mp/m_mcconaughey

Der obige Befehl liest sich erst einmal kryptisch, ist aber so schon leichter zu verstehen, wenn man ihn ein wenig ausführlicher in die Kommandozeile hackt:

$ pandoc --from html --to odt --output matt.odt http://j.mp/m_mcconaughey

Gelesen lautet das: Konvertier bitte ein Dokument von (--from) HTML in das Zielformat (–to) odt und speicher es als Zieldatei (--output) matt.odt ab und schnapp dir als Quelle die Website http://j.mp/m_mcconaughey. Für Tippfaule geht es natürlich noch kürzer:

$ pandoc -f html -o matt.odt http://j.mp/m_mcconaughey

Denn das Zielformat »errät« Pandoc anhand der Dateiendung der Zieldatei. Schick, oder?

PDF-Umwandlung mit Pandoc

Damit Pandoc Dateien in PDF-Dateien umwandeln kann, benötigt man die Latex-Bibliothek. Denn die Umwandlung basiert auf Latex. Auf einem Mac schnappt man sich dazu die MacTeX-2014 Distribution. Wie man Latex auf dem eigenen Rechner installiert, zeigt der Buchautor Joachim Schlosser des Buches »Das LaTeX-Buch« auf der dazugehörigen Website.

Und dann reicht ein Befehl, wie z.B:

$ pandoc test.txt -o test.pdf

HTML-Dokumente in Markdown-Dokumente konvertieren

Markdown gehört zu meinen Lieblingswerkzeugen, um Texte zu schreiben. Und sämtliche meiner Texte schreibe ich mittlerweile mittels der Markdown-Syntax. Großartig, dass auch hier Pandoc ein wunderbares Werkzeug für die Konvertierung ist. HTML-Dokumente konvertiere ich ohne Probleme mit Pandoc und das Werkzeug löscht sämtliches HTML drumherum. Selbst wenn man nicht mit Markdown arbeitet: Schneller »lutscht« man den Text nicht aus einer HTML-Seite und bringt ihn auch noch gleichzeitig in Form. Und so geht’s

$ pandoc -f html -t markdown -o resultat.md quelldatei.html

Will man die IDs im HTML-Text auch konvertieren, benötigt man einen anderen Parameter: markdown-auto_identifiers. Dieser hilft erstellt bei der Konvertierung dann die IDs innerhalb des Markdown-Dokumentes.

Aus…

<h2 id="seminar-teil-1">Seminar Teil 1</h2>

…wird dann…

== Seminar Teil 1 {#seminar-teil-1}

Mehrere Dateien gleichzeitig mit Pandoc konvertieren

Mit Hilfe einer for-Schleife konvertiert Pandoc gleich einen ganzen Stapel Dateien. Der folgende Befehl konvertiert alle Markdown-Dateien mit der Dateiendung .md um in Asciidoc-Dateien.

$ for i in *.md;do pandoc -s -S $i -t asciidoc -o $i.adoc; done

Der Befehl liest sich so: Für alle Dateien i mit der Endung .md tue do Folgendes: Darauf folgt der Pandoc-Befehl für die Konvertierung. Die Schleife wird mit done abgeschlossen.